0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.
Klicken Sie hier, wenn Sie einverstanden sind.
Weitere Informationen
02163 - 577 58 30
Mo-Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Entsorgung Leuchtmittel

Hinweise zur umweltgerechten Entsorgung von Leuchtmitteln (Tageslicht-Spirallampen, Leuchstoffröhren, Halogen-Metalldampflampen)
 
Die Handhabung und der Einsatz von Tageslicht-Spirallampen, Leuchstoffröhren sind gesundheitlich unbedenklich. Viele dieser Lampen/Leuchtmittel beinhalten jedoch Ressourcen und enthalten Schadstoffe, wie z.B. Quecksilber. Darum ist jeder Verbraucher gesetzlich verpflichtet, nicht mehr eingesetzbare oder defekte Leuchtmittel an einer zugelassenen Sammelstelle abzugeben. Sie werden damit einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. DIe Leuchtmittel dürfen nicht in den Hausmüll. Sie können z.B. beim lokalen Wertstoff- oder Recyclinghof Leuchtmittel, Leuchten und Lampen kostenlos abgeben. Ebenso ist es möglich diese bruchsicher verpackt an den Hersteller zurückzuschicken.

Zugelassene Sammelstellen in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.take-e-back.de


Hinweise zur Vorgehensweise bei Lampenbruch

Im Falle des Zerbrechens von Tageslichlampen oder Leuchstoffröhren können geringe Mengen an Quecksilber-Dämpfen in die Luft entweichen. im Falle eines Lampenbruchs sollten Sie deshalb besondere Vorsicht walten lassen! Bei beschädigten Lampen vermeiden Sie Hautkontakt! Gesundheitsgefahr beim Einatmen des Quecksilberdampfes - beugen Sie sich nicht über die Scherben und atmen Sie die Dämpfe nicht ein. Lüften Sie zunächst das betroffene Zimmer für ca. 30 Minuten.

Sammeln Sie anschließend die Bruchstücke mit einem feuchten Papier oder einem Stück Pappe auf und verpacken Sie die Reste für den Transport zum Wertstoff-/ Recyclinghof oder Schadstoffmobil luftdicht, zum Beispiel in einem Glas mit Schraubdeckel. Zur Beseitigung der Scherben tragen Sie Einweg- oder Haushaltshandschuhe. Bitte vermeiden Sie das Aufsaugen der Bruchstücke mit dem Staubsauger. Achten Sie jederzeit darauf, dass Sie durch die Glasscherben keine Verletzungen zufügen.

Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Leuchtmitteln

Setzen Sie nur den geeigneten oder vom Hersteller empfohlenen Leuchtmitteltyp ein. Nutzen Sie für den Foto- und Videobereich keine Leuchtmittel aus dem Baumarkt oder Leuchtmittel, die für den Haushalt oder den Wohnbereich gedacht sind.

Achten Sie auf die richtige Wattzahl. Bei Lampenfassungen von Studioleuchten darf die maximale Wattzahl nicht überschritten werden.

Sobald Sie bemerken, daß ein Leuchtmittel flackert oder nicht mehr die 100%ige Licht-Leistung erbringt, wechseln Sie dieses sofort aus. Gleiches gilt wenn die Leuchtmittel verschmutzt sind, der Sockel locker ist oder sich Risse im Glass befinden.

Fassen Sie Leuchtmittel nie mit bloßen Händen an. Nutzen Sie zum Wechseln der Leuchtmittel Handschuhe und lassen Sie diese vor dem Wechseln immer komplett abkühlen. Trennen Sie die Studioleuchte vom Stromnetz, indem Sie das Gerät ausschalten, ausstecken  oder gegebenenfalls die Sicherung herausnehmen.

Nehmen Sie neue Leuchtmittel erst unmittelbar vor deren Verwendung aus der Verpackung. Bewahren Sie diese sicher und bruchfest bis zur weiteren Verwendung bzw. Entsorgung in einem Behälter oder entsprechender Verpackung auf.


Unsere WEEE-Registrierungsnummer

Wir sind bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register (EAR, Benno-Strauß-Straße 1, 90763 Fürth) als Hersteller von Elektro – und Elektronikgeräten unter der WEEE-Reg.-Nr. DE 50165277 registriert.